Die Heilkraft des Salzes

Bereits seit der Antike ist das Salz als natürliches Heilmittel bekannt. Aufgrund seiner antibakteriellen, entzündungshemmenden und antiallerischen Wirkung wird Salz heute in der Schulmedizin in der Soletherapie (z.B. Bei Atemwegs- Hauterkrankungen) erfolgreich eingesetzt.

Ärzte und Heilpraktiker empfehlen häufig Kuraufenthalte am Meer oder in Salzheilstollen. In unserer Salzgrotte wir ein heilsames, und gleichbleibendes Mikroklima erzeugt.

Salgrotte SalinaFür noch mehr Wirkung sorgt ein Ultraschallvernebler der die flüssige Sole in einen feinen Solenebel umwandelt, dessen feinste Partikel tief bis in die Lunge gelangen.

Sole und Meeresklima unterstützen die Behandlungen und haben positiven Einfluss auf den Genesungsprozess bei folgenden Erkrankungen:

- Bronchialasthma
- chronische Bronchitis
- chronische Nasennebenhölen Entzündungen
- Heuschnupfen
- Schlafstörungen
- Stress
- Psychosomatische Erkrankungen
- Allergien und Hautkrankheiten
- Herz-Gefäß Erkrankungen
- Immunsystemschwäche

 

Die Salzgrotte wird mit frischen weißen Socken und mit Bekleidung betreten. Eine Sitzung dauert 45 Minuten und beginnt zur vollen Stunde.

Weitere Angebote und die zugehörigen Preise entnehmen Sie bitte unserer Preisliste:

Preisliste Salzgrotte Salina Bautzen

Preisliste Salzgrotte Salina Bautzen